Fußballturnier

Am 17. Mai 2019 fand auf dem Sportplatz Vorarlberger Damm 33 in Schöneberg ab 12:15 Uhr das 3. HWR-interne Fußballturnier statt. Prof. Dr. Harald Gleißner, Erster Vizepräsident der HWR und verantwortlich für den Hochschul-sport eröffnete das mit 17 Teams und 180 Teilnehmer und Teilnehmerinnen besetzte Turnier.

Bei herrlichstem Wetter spielten die Mannschaften auf zwei Kunstrasenplätzen mit vier Kleinfeldern auf sehr gutem Niveau mit fairem sportlichen Ehrgeiz ums Weiterkommen für die Qualifikation für die Finalrunde. In zwei äußerst spannenden Spielen im Halbfinale gelang es dem „FC SWJ“ (FB1) erst im 9 Meter Schießen mit 2:1 sich gegen das Team „1899 BS“ (FB1) durchzusetzen, im 2. Halbfinale setzte sich der Vorjahressieger „FC Wadenkrampf“ (FB1) gegen das Team „NGO“ (FB 2) mit 1:0 durch. Beim Spiel um Platz 3 zwischen „1899 BS“ und „NGO, das 2:1endete, sicherte sich somit „1899 BS den 3. Platz und das Team „NGO“ eroberte sich einen guten 4. Platz.

Nach einem spannenden und hochklassigen Finale das dann der Vorjahressieger „FC Waden-krampf“ mit 2:1 gegen den „FC SWJ“ für sich entschied und damit einen glücklichen aber verdien-ten Sieger und damit die beste Mannschaft des Turniers fand. Den vom Hochschulsport gestifteten Siegerpokal überreichte unser Sportbeauftragter Rafael Schmelcher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.