Der Allgemeine Studierendenausschuss der HWR Berlin

Vorsitzende für Äußeres & Öffentlichkeitsarbeit

Ishita Naithani
Ishita Naithani

i.naithani@asta-hwr.de

Die wahre Stärke liegt in den Unterschieden, nicht in den Gemeinsamkeiten. Ich komme aus Indien, einer Nation, die sich des Säkularismus und der kulturellen Vielfalt rühmt, und bin jemand, der zutiefst davon überzeugt ist, dass Inklusion und Vielfalt einem Menschen wirklich einen Wert verleihen, egal wie unterschiedlich wir sind. Dies ist besonders in der heutigen Zeit relevant, in der jeder durch einen Klick auf einen Knopf global verbunden ist.

Als Studentin der internationalen Betriebswirtschaftslehre glaube ich, dass sich außergewöhnliche Unternehmen dadurch auszeichnen, dass sie auf die Bedürfnisse verschiedener Gemeinschaften und Kulturen eingehen, um Kunden anzuziehen. Als Teil des AStA möchte ich diese Gelegenheit nutzen, um internationale Studenten wie mich zu begleiten und sie an den Lehrplan und das Leben hier, das sich von ihrem Heimatland unterscheidet, zu gewöhnen.


Vorsitzender für Inneres & Recht

Julian Dreßler
j.dressler@asta-hwr.de

Ich bin im AStA, weil ich es wichtig finde mich für die Hochschule zu engagieren und die Interessen von Studierenden zu vertreten. Besonders in der aktuellen Situation möchte ich Studierenden eine Möglichkeit bieten, sich an jemanden wenden zu können.

Für das kommende Semester habe ich vor, den Austausch zwischen AStA und Hochschule zu verbessern und zudem bestehende Regeln und Gesetze leichter zugänglich für Studierende machen. Zusammen mit den neugewählten Referenten:innen hoffe ich, Studierende so gut es geht bei dem Abschluss des Studiums unterstützen zu können.


Vorsitzender für Finanzen

Patrick Mangan
p.mangan@asta-hwr.de

Ich bin im AStA, weil ich in diesen schwierigen Zeiten, in denen der persönliche Kontakt begrenzt ist in die Studentengemeinschaft einbezogen werden möchte. Ich möchte meine finanzielle Erfahrung im AStA einbringen, damit unsere internen Angelegenheiten reibungslos ablaufen Ich bin sehr stolz darauf, Teil dieser Organisation zu sein, insbesondere als internationaler Student. Ich freue mich darauf, mit meinen neuen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten und dafür zu sorgen, dass HWR für die Studenten gut funktioniert.


Referentin für Hochschulpolitik

Abirami Kumar
hochschulpolitik@asta-hwr.de

Ich bin ein internationaler Student im 2. Semester des Master Programms und ich bin immer noch überwältigt von einem neuen Land, einer neuen Universität mit einem völlig anderen Umfeld, Regeln und Vorschriften, obwohl ich 6 Monate in Berlin bin. Um diesen Herausforderung zu bewältigen, befinden wir uns in einer weltweiten Pandemie , die den Zugang zu Kontakten und Informationen einschränkt. Als Mitglied in ASta möchte ich allen HWR-Studierenden, die sich möglicherweise hilflos fühlen und Unterstützung benötigen, um dieses Semester erfolgreich zu bestehen, die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.


Referent für Public Relations & Gremienkommunikation

Emad Ramzanalinia Siad
gremienkommunikation@asta-hwr.de

Ich bin sehr erfreut über diese spannende und verantwortungsvolle Aufgabe. Mir ist es eine echte Herzensangelegenheit, dass wir als AStA, die Kraft und den Mut aufbringen, neue Schritte zu wagen, uns neue Herausforderungen zu stellen und mit Neugier, Fantasie und Enthusiasmus unseren Horizont erweitern. Ich würde mir wünschen, dass die Studiereden sich bei uns ernst genommen fühlen und dass wir tragfähige und sinnvolle Entscheidungen treffen, die der Studierenden zufriedenstellen würden. Wir sollten durch eine bessere Kommunikation, die Interesse aller Studierenden vertreten und mit vollem Einsatz uns an die Arbeit machen.


Referent für Diversity

Jatin Taneja
diversity@asta-hwr.de

Der AStA bietet mir die Plattform, mich durch Projekte wie das Queer-Buddy-Programm zu engagieren und internationalen Studierenden bei der Integration in das Hochschulleben an der HWR zu helfen. Es bietet mir auch die Möglichkeit, durch vielfältige Erfahrungen zu lernen und den Studierenden bei ihren täglichen Herausforderungen zu helfen.

Ich würde das Beste aus meinem Potenzial herausholen, um die Probleme und Anliegen der Studierenden an der HWR anzusprechen und eine Plattform zu bieten, um Kontakte zu knüpfen, sich zu engagieren und sich auf verschiedenen Ebenen auszutauschen, um eine reibungslose Kommunikation und Lösungen auf die bestmögliche Art und Weise zu gewährleisten, sodass mein Beitrag und die Bedürfnisse der Studierenden hervorragend zusammenpassen.


Referent für Internationales

Olzhas Tolugendy
internationales@asta-hwr.de

Da ich in meinem Leben in 8 Ländern gewohnt und studiert habe, weiß ich wie kein anderer, wie es sich anfühlt, mit neuen Bildungsstandards und Arbeitsethik in einem neuen Land zu kämpfen und zu versuchen, sich in die lokale Gemeinschaft zu integrieren. Als begeisterter Anhänger der Effizienz heterogener Teams und des Kosmopolitismus versuche ich mein Bestes, um Menschen und Erfahrungen zu vereinen und zu verbinden.

Um dies zu erreichen, habe ich mich entschlossen, die Interessen der internationalen Studierenden des HWR Berlin an der AStA zu vertreten. Hier kann ich mein Wissen, meine Expertise und meine Tipps teilen, um internationalen Neulingen zu helfen, sich an den HWR-Lehrplan und das Leben im lebhaften Berlin zu gewöhnen.


Referentin für Nachhaltigkeit
Svenja Reimann
sustainability@asta-hwr.de

Ich bin im AStA, da ich dies als eine Chance für mehr Nachhaltigkeit sehe.
Mich motiviert die Aussicht, nicht nur mein persönliches Bewusstsein für eine Ressourcen schonende Zukunft weiterzuentwickeln, sondern auch meine Mitstudierenden dazu bewegen wie auch die Hochschule selbst.
Nur gemeinsam können wir sozial verantwortlich sein und sicherstellen, dass unser Zukunftsbild Realität werden kann: Eine intakte Umwelt, die Bewahrung der biologischen Vielfalt, geringer Ressourcenverbrauch und eine hohe Lebensqualität für die künftigen Generationen.


Referentin für Kultur und Sport

Gizem Erol
sport@asta-hwr.de

Hallo an Alle,
mein Name ist Gizem und ich studiere Verwaltungsinformatik.
Ich bin beim AStA, weil ich die Institution mag, sie geben Studierenden eine Stimme und
unterstützen sie, außerdem möchte ich an der Hochschule engagieren.
Mir liegt Sport und Kultur am Herzen. Daher möchte ich mit euch zusammen das bevorstehende
Semester überleben und gut durchziehen.
Euch erwarten einige coole Aktionen und der Ausgleich zum Alltag!